TENNIS

tennis-icon
tennis-icon

Feedback Mitgliederbefragung

  • Wir brauchen einen sicheren Fahrradparkplatz.
    =>  Gegenüber von Platz 1 (Längsseite) mehrere Fahrradanlehnbügel einbetonieren.
  • Jeder Platz braucht einen Sonnenschirm, Abziehnetz (!), Scharrierholz etc. 
    => Jedes Platzpaar hat aktuell funktionierende Abzieher und zwei Scharrierhölzer. Zwölf Sonnenschirme wurden dieses Jahr neu angeschafft. Bitte behandelt sie pfleglich.

     

  • Der Wasserdruck auf den Plätzen ist aktuell nicht ausreichend.
    => Handwerker wurde beauftragt.

     

  • Auf Platz 1 und 2 spritzt die Handbrause.
    Grundsätzlich für so etwas immer den Platzwart Peter Bunzemeier (0151 70514368 ) informieren.
  • Platz drei ist teilweise eine Dünenlandschaft
    => Das liegt an mangelnder Wässerung. Bitte bei trockenem Wetter vor und (falls keiner mehr kommt) nach dem Spielen ausgiebig den Platz wässern.

     

  • Die Mülltonnen sollten häufiger geleert werden.
    => Der Platzwart wurde informiert.

  • Ersetzen der Holzwände auf der Terrasse über Platz 5 durch Glaswände. So könnte man im Sitzen zuschauen.
    => Vielen Dank für die Idee.
  • Der neue Getränkekühlschrank ist gut.
    => Es freut uns, dass er euch gefällt. Vielen Dank an Lars für die Organisation. Wir prüfen zeitnah, ob die Zahlungsbereitschaft den Preis von 1€ rechtfertigt.

     

  • Die Umkleiden sind nicht sauber genug und müssen saniert werden. Bei der Damenumkleide wäre ein zusätzlicher Sichtschutz hinter der Tür schön, zudem ein großer Spiegel wie bei den Herren. Außerdem geräumige Duschen.
    => Wir prüfen dieses Jahr erstmal, was eine Sanierung der Toiletten kostet.
    => Wegen der Sauberkeit der Umkleiden wurde die Putzfrau angesprochen.

  • Eine Bewirtung im Clubhaus wäre toll. 
    => Dieses Thema wird seit Jahren immer wieder diskutiert. Aus Erfahrung können wir sagen: Eine Bewirtung durch „Externe“ rechnet sich bei der Mitgliederzahl nicht. Zudem haben wir weder Schanklizenz noch Gastroküche. Eine Bewirtung durch „andere Mannschaften“ wurde schon einmal von den Mannschaftsführern abgelehnt. Wir sind, wie andere Vereine in unserer Größe, auf Eigenbewirtung angewiesen. Bei großen Veranstaltungen sieht das natürlich anders aus, da kann man schon mal einen Profi beauftragen.

     

  • Bitte den weißen Kühlschrank aus dem Hauptraum entfernen. Wer von euch hat einen weißen Kühlschrank im Wohnbereich?
    Den könnte man in die Nische im Flur stellen.


  • Den Putzmittelschrank aus der Damenkabine entfernen und die Putzmittel in der Nische im Flur unterbringen.
    Vorschlag wird geprüft.

  • Sanierung des Clubhauses (Tische & Stühle) und neue Gartenmöbel für die Terrasse.
    => Über die Renovierung des Clubhauses hat auch schon das alte Vorstandsteam in den vergangenen Monaten diskutiert. Wir werden uns erstmal auf die Sanierung der Toiletten und dann schrittweise über die Umkleiden und dann um den Hauptraum kümmern, insofern das Geld vorhanden ist.
  • Ein Termin zum Kennenlernen wäre schön. Für neue Mitglieder und zum Finden von Spielpartnern.
    => Der Vorstand reserviert Sonntags nachmittags zwei Plätze für „Jedermann-Tennis“.  
    => EM Eröffnungspiel am 14. Juni gemeinsam im Clubhaus schauen.

     

  • Die Stadtmeisterschaften sind gut, wir wollen aber auch LK Turniere bei uns (Mehrfachnennung).
    => Die Stadtmeisterschaften haben sich in den letzten Jahren etabliert, insofern Interesse bei Euch besteht, werden wir die auch weiter durchführen.
    => Für LK-Turniere benötigen wir Mitglieder, die den Turnierleiterschein machen (1h Online Schulung). Und  vor allem bereit sind, das Turnier organisatorisch zu begleiten. Der Vorstand kann dies zeitlich leider nicht leisten. Bei Interesse bitte melden. So ein Turnier (egal ob Spiralturnier oder Wochenendturnier) sollte man ein Jahr vorher beim WTV anmelden.

     

  • Interne Spaßturniere mit zufälliger Auslosung beim Doppel wären toll.
    => Für die neuen Mitglieder/Anfänger wird ein  Mixed-Turnier geplant.
    => Auch für die Fortgeschrittenen ist ein Mixed-Turnier in Planung.
  • Der Vorstand soll eine transparente, rollierende Planung wie einen Masterplan publizieren. Dort ist für die Mitglieder ersichtlich, welche Ziele angestrebt werden und welche Prioritäten bestehen.
    => Wir informieren die Mitglieder aktuell über die Whats-App Gruppe der Tennisabteilung und die TSV Homepage. Wir sind der Meinung, dass es für diesen ehrenamtlichen Rahmen so ausreicht.   

  • Bitte ein seriöses Tool anstelle „Whats-App“ zur offiziellen Kommunikation nutzen.
    => Der  Hauptverein hat verstanden, dass der Einsatz von Whats-App nicht DSVGO-konform ist und junge Mitglieder hier ungeschützt sind. Der Einsatz einer professionellen mobilen App für den gesamten TSV Oerlinghausen ist im Gespräch.

  • Es wäre schön wenn immer zwei Tennisplätze für freies Spielen zur Verfügung ständen. Manchmal finden zu viele Trainings parallel statt.
    => Das ist aktuell Montags und Dienstags der Fall. Montags hat sich dies inzwischen entzerrt, weil die H65 das Training auf 16-18 Uhr vorgezogen hat.

  • Meldung einer gemeinsamen Herren+Herren30 Mannschaft im Winter 2024.
    => Dies wird von den Spielern der beiden Mannschaften entschieden.

  • Meldung von mehr Damenmannschaften.
    => Auch diese Entscheidung wird von den jeweiligen Spielerinnen getroffen.
  • Für die Jugendarbeit sollten wir in Leopoldshöhe mal nachforschen, warum die 100 Jugendliche haben und wir kaum Nachwuchs. 
    => Leopoldshöhe hat einen Jugendanteil von 40%. Der TSV und z.B. der FC Stukenbrock haben einen Jugendanteil von 25%. Für eine bessere Jugendarbeit bittet der Vorstand bereits seit mehreren Jahren meist erfolglos um Unterstützung bei den Vereinsmitgliedern. Wer dazu einen Beitrag leisten möchte, bitte Christian Oberdieck ansprechen. Die Zusammenarbeit mit einer Oerlinghauser Schule hat dieses Jahr leider noch nicht geklappt.
Nach oben scrollen